Farina Simbeck

Farina_5629_01 Ingrid Theis

(c) Ingrid Theis

1975 erblickte ich in Nürnberg das Licht der Welt und lebe nun seit über 20 Jahren in München. Ich liebe es, von hier aus auszuschwärmen – ob nah, ob fern – um im  deutschsprachigen Raum meiner Berufung nachzugehen: mit Menschen in Verbindung treten und sie in ihren Anliegen zu unterstützen. Das tue ich als Theaterpädagogin, als Kommunikationstrainerin und als Hypnocoach. Ich komme an Schulen, Bildungseinrichtungen (Jugend- und Erwachsenenbildung), Mittelständischen und Großunternehmen zum Einsatz.

Bewegung, Veränderung und Weiterentwicklung im Menschen und im Miteinander anzuregen und zu begleiten ist meine Passion! Dafür setze ich mich mit meinem breit gefächerten Methodenschatz voll und ganz ein – spielerisch, humorvoll und mit viel Herzblut. Ich liebe die Balance aus empathischem Begleiten und achtsamem Herausfordern – damit Sie Ihr ganz persönliches Maximum herausholen!

Berufserfahrung

Seit 2021 zertifizierter Hypno-Coach 
Seit 2019 Trainerin für die Haufe Akademie
Seit 2018 Happiness-Seminare
Seit 2014 Kulturprojekt-Managerin
Seit 2012 Trainerin und Coach für konstruktive Kommunikation (gewaltfreie Kommunikation/ seit 2020 im Zertifizierungsprozess des CNVC)
Seit 1999 freiberufliche BUT zertifizierte Theaterpädagogin, verschiedene Auszeichnungen (zB Landeshauptstadt München: “Bürgerpreis Für Demokratie – gegen Vergessen”)
2010-2015 PR und Leitung des Künstlerischen Betriebsbüros eines Tourneetheaterunternehmens
2008-2010 Abendspielleitung an einem renommierten Theaterhaus Münchens
Seit 1999 theaterpädagischer Service in Freiberuflichkeit

Qualifikation

▪ M.A. Theaterwissenschaft, Pädagogik, Psychologie (LMU München)
▪ Spiel- und Theaterpädagogik (LMU München)
▪ Erlebnispädagogik (LMU München)
▪ Ausbildungen, Assistenzen und Trainerausbildungen Gewaltfreie Kommunikation (nach M. Rosenberg), u.a. bei Gundi und Frank Gaschler, Klaus Karstädt, Hannah Hartenberg, Elisabeth Sachers, Andreas Basu, Esther Gerdts, Sabine Fiedel
▪ Forumtheaterleitung, Theater der Unterdrückten, Regenbogen der Wünsche (Rio de Janeiro)
▪ emanzipatorische Theaterarbeit (Manjul Bhadwardhi, Mumbai, Indien)
▪ Zusatzausbildung Schauspiel (Bühlmann/ Wien)
▪ Zivilcourage (München, Halle, Berlin, Bad Aibling) und Betzavta (Ammersee Institut)
▪ Anti-Mobbing (Pädagogishes Institut München)
▪ Fortbildungen Musik- und Tanzpädagogik
▪ Fortbildungen und regelmäßige Teilnahme in Singkreisen 
▪ Fortbildungen in Persönlichkeitsentwicklung (Heldenreise, Schatten, Holothropes Atmen, Positive Psychologie, Happiness)
▪ Achtsamkeitspraxis (Vipassana, versch. Mediatationsarten, MBSR, PMR, Autogenes Training)
▪ 2021 Ausbildung zum NLP-Practitioner
▪ 2020 Ausbildung zum Hypno-Practitioner und -Coach (Hypnovita München/ Hamburg)
▪ permanente Weiterbildung im Selbststudium zu Persönlichkeitsentwicklung, Potentialentfaltung, Präsenz, Führung, Positiver Psychologie, Achtsamkeit, Gruppendynamik
▪ 7 Jahre alleinerziehende Mutter, seit 2011 Patchwork-Mutter
▪ Arbeitssprache Deutsch, Basiskenntnisse Englisch, (brasilianisches) Portugiesisch